Rahmenbestandteil Rahmenbestandteil Rahmenbestandteil
Rahmenbestandteil
Schaltfläche, genannt (englisch) Button, der in diesem Fall bei Betätigung durch Mausklick links die Neuigkeiten-Seite schließt und damit die Rückkehr zur Startseite veranlaßt.
  Rahmenbestandteil
 

News-Archiv

 

 

 

Text-Anker:
damit kann man optional per 1x-klick im Text nach unten springen -

 

zum ersten Eintrag 2011
zum ersten Eintrag 2010
zum ersten Eintrag 2009
zum ersten Eintrag 2008

 

"Heute ist die gute, alte Zeit von morgen."
Karl Valentin (1882 - 1948)

Portrait J. Schaedlich von Toni Höfler

16.11.2008 - Photo von Toni Höfler

News 2014:

21.10.2014

Der 17. Jazz-Workshop Freinsheim findet statt vom 07.04.-10.04.2015!

Auf der Home Page von Christian Eckert gibt es dataillierte Informationen; anmelden kann man sich bei ihm unter der dort angegebenen Mailadresse.
Der Workshop ist stark frequentiert; frühzeitiges Anmelden ist empfehlenswert.

 

06.03.2014

Jazz-Workshops

  • Die Vorbereitungen zum 16. Jazz-Workshop in Freinsheim haben begonnen.
    Wie jedes Jahr ist einigen Teilnehmern beim Erhalt des letzten Workshop-Anschreibens plötzlich eingefallen, dass sie ja überhaupt keine Zeit haben. Also gibt noch drei freie Klavier Plätze und drei freie Trompeten/Posaunen Plätze, vielleicht kennt ihr ja noch Jemanden der Zeit und Lust hat. (Stand 07.03.2014)
    Ansonsten sind alle Klassen sind voll besetzt.
  • Der Workshop beginnt am 22. April, das Dozenten-Konzert ist am 24.04. und das Telnehmer-Abschlußkonzert am 25.04.13
  • Für den CZECH JAZZ WORKSHOP 2014 sind jetzt Anmeldungen möglich.
    Er findet vom 19. bis 26. Juli statt.
    Ich habe die Ehre, die Kontrabaß-Klasse und eine Combo zu leiten. Der Workshop beginnt mit dem Dozenten-Konzert am Samstagabend (Näheres auf der Home Page).

 

06.03.2014

PlugAndPlay-Band: Website wieder erreichbar

Die Seite www.plugandplay-band.de ist wieder online (wegen eines Providerwechsels war sie vorübergehend nicht erreichbar).

 

24.01.2014

Back on the Blog!

basswort.de ist wieder online!

 


nach oben/back to top

 

 

News 2013:

04.11.2013

Der 16. Jazz-Workshop Freinsheim findet statt vom 22.04.-25.04.2014!

Auf der Home Page von Christian Eckert gibt es dataillierte Informationen; anmelden kann man sich bei ihm unter der dort angegebenen Mailadresse.
Der Workshop ist stark frequentiert; frühzeitiges Anmelden ist empfehlenswert.

 

15.09.2013

Den Menüpunkt "News" (auf der Startseite dieser Home Page) habe ich in "Concerts" umbenannt.
Die Informationen unter der Überschrift "Neuigkeiten" werden trotzdem weiterhin hier fortgesetzt.

 

 

10.09.2013

Basswort.de ist leider zur Zeit aus technischen Gründen für einige Zeit außer Betrieb.
Bitte schauen Sie bald mal wieder vorbei!
Auch hier erfahren Sie, wann Basswort.de wieder verfügbar ist.

 

13.05.2013

Ein Jam-Session-Termin, den ich gegen meine Gewohnheit ausnahmsweise in den Kalender gesetzt habe, ist der 31.07. mit meinen beiden bemerkenswerten Mainzer Kollegen Manuel Seng und Max Jentzen, mit denen ich das Vergnügen habe, hin und wieder zu arbeiten.

 

23.04.2013

Die Option des "RSS-Feed" hat sich auf dieser "Home Page"als nicht notwendig erwiesen - so habe ich sie jetzt eingestellt.

Auf meiner Blog-Page (basswort.de) ist das RSS dagegen weiterhein sinnvoll, weil es dort öfters neue Beiträge gibt.

 

01.04.2013

Jazz-Workshop Freinsheim findet statt vom 02.04.-05.04.!

 


nach oben/back to top

 

 

News 2012:

Busy...

23.11.2012

Meine neue Blog-Page ist fertiggestellt.

Unter der Bezeichnung/der Domain Basswort ist meine Blog-Seite nun im Netz. Ich schreibe darin über allgemeine Themen; es gibt RSS- und Email-Benachrichtigungsfunktionen usw.

Ich würde mich freuen, wenn Sie auch dort einmal vorbeischauen!

01.11.2012

Neue Aufnahmen mit dem Jutta Brandl Quartett

Bild vom Jutta Brandl Quartett

Im August waren wir mit der Band im Studio bei Gernot Kögel - gleichzeitig waren wir mit Fotograf Frank Schindelbeck verabredet, der eine Reihe (wie ich finde) sehr gelungener Bilder von uns geschossen hat.
Von links nach rechts: Martin Preiser (p), Jutta Brandl (voc), J. S., Kristof Koerner (dr).
Wir wollten eigentlich "nur" eine Demo-Aufnahme einspielen, aber der Sound ist so gut geworden, daß wir überlegen, in absehbarer Zeit eine zweite Session zu machen und das musikalische Material beider Tage zu einer CD-Produktion zu vereinen.

 

 

 

 

22.06.2012

Neue CD mit dem Marc Mangen Trio

Bild vom Marc Mangen Trio im Bauer-Studio, Mai 2012

Anfang Mai war ich mit dem Luxemburger Pianisten Marc Mangen im legendären Studio Bauer in Ludwigsburg.

Mitstreiter am Schlagzeug war mein geschätzter Kollege Jens Biehl.
Die Tage habe ich den fertigen Mix gehört. Es ist ein richtig schönes Album geworden!

 

Info über Release wird (u. a. ) hier erscheinen.

 

 

 


nach oben/back to top

 

News 2011:

05.11.2011

Konzerthinweise November 2011 -

 

Lucas Heidepriem Trio

Real Jazz Trio (RJT)

»Die Sponsoren«

  • Dienstag, den 15. November, 21 Uhr im Jazzkeller Frankfurt
    Stefan Zimmermann (trumpet); Peter Reiter (saxophone); J. S. (bass); Christian Huber (drums)

Jean-Baptiste Aubert Trio

Wir würden uns freuen, Sie zu sehen!

 

 

18.10.2011

Konzerthinweis - Jutta Brandl Trio Finest Vocal-Jazz

  • Freitag, den 28.Oktober um ca. 20 Uhr im "Steinhäuser Hof" in 67433 Neustadt/Weinstraße
    Einlaß ab 18 Uhr - empfehlenswerte Küche!

Die Liebe zu den Jazzstandards verbindet Jutta Brandl mit Martin Preiser (Piano) und Johannes Schaedlich (Kontrabass). Das Konzertprogramm beinhaltet ausgewählte, selten gehörte Standards und einige eigene Kompositionen.

www.juttabrandl.de

 

Wir würden uns freuen, Sie zu sehen!

 

Noch etwas Anderes:

Auf der Unter-Seite "Sammlung" habe ich eine neue kleine Foto-Galerie begonnen.

 

02.08.2011

Konzerthinweise - Juliana da Silva & RJT:

Juliana da Silva (Vocals)

Jean-Yves Jung (Piano)

Johannes Schaedlich (Double Bass)

Jens Biehl (Drums)

 

Info: www.myspace.com/rjtundjulianadasilva

 

Wir würden uns freuen, Sie zu sehen!

 

11.05.2011

Konzerthinweis für morgen (Donnerstag, den 12. Mai) um 20:30 Uhr:

RJT im Jazzclub Karlsruhe

Jean-Yves Jung (Piano)
Johannes Schaedlich (Double Bass)
Jens Biehl (Drums)

Infos:
- RJT
- Jazzclub KA (Programm, Anfahrt etc.)

Wir würden uns freuen, Sie zu sehen!

 

26.02.2011

Der unter dem letzten Eintrag angekündigte —> Wikipedia-Artikel über Frank-Ulrich Vögely ist jetzt fertigestellt.

 

19.02.2011

Eine traurige Nachricht

Am Samstag, 12. Februar 2011, ist Frank-Ulrich Vögely nach einem Herzinfarkt in Mannheim gestorben.
Er war ein großartiger Mensch und eine bedeutende Persönlichkeit. Und einer meiner besten Freunde.

Ich werde in Bälde einen Artikel bei Wikipedia über ihn erstellen. Einstweilen gibt es diese URL für etwas mehr Informationen: www.voegely.de

 


nach oben/back to top

 

"Optimist: ein Mensch, der die Dinge nicht so tragisch nimmt, wie sie sind."
Karl Valentin (1882 - 1948)

 

 

 

News 2010:

19.12.

Weihnachtsgruß - Jahresrückblick

Ich wünsche Euch allen ein schönes, friedvolles, auch geruhsames (s. u.) Weihnachtsfest und ein gutes, gesundes, erfolgreiches neues Jahr!

 

Kleine Abbildung eines Notenblattes

 

 

Das Jahr 2010 war ein ereignisreiches Jahr.

Die "Baßzentrale Frankenthal" (so nennen Lindy und ich unser gemeinsames Anwesen) steht so gut da wie immer, wir konnten allerhand Musik "in die Welt setzen" und unsere Gesundheit ist so weit in Ordnung (ich bin Gott sei Dank wieder topfit).

 

Mit der musikalischen Auftragslage ging es in 2010 etwas aufwärts.

Zum Teil lag das sicherlich daran, daß ich an der Akquise von Arbeitsmöglichkeiten für die PlugAndPlay-Band ziemlich viel gearbeitet habe...

(s. ggf. auch diesen Essay zum Thema u. a.)

 

Zu "Jazz-Akquise" hatte ich darum leider kaum noch genügend Zeit gefunden. In letzter Zeit hat sich Jens Biehl dankenswerterweise des Managements für das REAL JAZZ TRIO angenommen. So haben wir einige Konzerte insbesondere im Februar 2011 - vorwiegend im Bereich der Region Karlsruhe bis Frankfurt - im Trio oder mit Solisten, insbsondere Carl Clement aus New York/USA oder auch Juliana da Silva aus Brasilien.

Bislang sind es:

Jan. 28. Jazzclub Karlsruhe

Feb. 3. Jazzkeller Frankfurt /M.
Feb. 4 Darmstadt Jazz-Institute
Feb 5 RJT + Juliana DaSilva - Jazzclub Heilbronn
Feb 10 Steinhäuser Hof - Neustadt/Wstr.
Feb 13 Carl+T.Langer Studiobühne Fürth - Fürth/Odw.
Feb 25 RJT Club Voltaire/ Frankfurt/M.

Aug 4 RJT + Juliana DaSilva - Jazzkeller Frankfurt/M.

Aug 5 RJT + Juliana DaSilva - Monsheim (b. Worms)

Nov. 11. Jazzclub Ettlingen

 

(Gesonderte, detailliertere Hinweise folgen zu Beginn des neuen Jahres.)

 

11.07.

Die PlugAndPlay-Band spielt am Di, den 27. Juli in Karlsruhe.

Die „komplette“ PlugAndPlay-Band ist ja reichlich unterwegs und erfreut sich zusehends dichterer Buchungen. Meist sind wir auf Firmen- und privaten Veranstaltungen zu hören/zu sehen (Firmen-Kongress, Symposium, Hochzeitsfest, Jubiläum etc.) - öffentliche Events sind da eigentlich garnicht mal so häufig. Mit dem Rock-Trio (PlugAndPlay-Trio) und dem Partner-Projekt BOSSA KINGS gibt es dafür mehr Präsenz in Szene-Clubs, auf Stadtfesten, Weingütern u. v. m. Jetzt haben wir aber mal eins der eher seltenen Konzerte in kompletter „PlugAndPlay“-Besetzung arrangiert und das wird am 27. Juli ab ca. 21 Uhr hier stattfinden (Hirschstr. 18 | 76133 Karlsruhe).
Auf der Home Page des Veranstalters ist zwar das PlugAndPlay-Trio avisiert, aber das wird sicherlich noch korrigiert.

Das Konzert wird live von Gernot Koegel mitgeschnitten (Sound/Video).
Wir würden uns freuen, Sie dort zu sehen!
Ihre PlugAndPlay-Band

 

19.06.

Das JUTTA BRANDL TRIO spielt am Freitag, den 02. Juli in Schifferstadt.

Zeit: ab 19:30 Uhr Ort: "Klangschmiede", Speyerer Straße 40

Die Veranstaltung heißt "Swinging Schifferstadt" (Info-Link).

Wir würden uns freuen, Sie dort zu sehen!

 

 

19.04.

Das JAKUB DOROFIEJ QUARTETT ist auch mal in der Region unterwegs:

am Freitag, den 23.04. in Heidelberg (Restaurant Stadtgarten)
am Montag, den 26.04. in Mannheim (Alte Feuerwache, IG Jazz "Session Opener")
am Mittwoch, den 28.04. noch einmal in Heidelberg ("Jazzhaus")

 

Leider kann Saxophonist Tim Hurley nicht dabei sein, weil er mitsamt seiner Frau seit letzter Woche in Bangkok festsitzt (Aschewolke des isländischen Vulkanausbruchs) - beide waren auf dem Rückflug von Australien.

Mit uns ist allerdings ein anderer formidabler Saxophonist der hiesigen Szene: Gary Fuhrmann. Wir freuen uns darauf - und würden uns natürlich auch sehr freuen, Sie bei einer der drei Veranstaltungen zu sehen!

 

(s. auch JAKUB DOROFIEJ TRIO auf "myspace")

 

03.03.

Aufnahmen zur neuen CD des Lucas Heidepriem Trio sind fertiggestellt.

Die Platte wurde bei W. Leyh im Studio Sandhausen (b. Heidelberg) aufgenommen. Mixing und Mastering sind bereits beendet, die Produktion wird in Bälde erscheinen. Natürlich wird hier auch darauf hingewiesen, wenn es so weit ist.

 

02.03.

Lektüre gefällig?

Hier wäre eine: mein Essay über "Akquise" steht jetzt in gründlich überarbeiteter Version wieder zur Verfügung. Mir fiel noch Einiges dazu ein - das Thema hat sich ausgeweitet. Ein Unter-Kapitel mit einem Exkurs zu "Exkurs zu jüngerer Musikgeschichte anhand von Betrachtungen über gesellschaftliche Entwicklungen" ist etwas länger geworden, als der gesamte übrige Text...

Ich habe an einigen Stellen bestimmte Seitenthemen und -aspekte nicht weiterverfolgt, sonst wäre der Text im Umfang allzu lang geworden. In der hier vorliegenden Fassung habe ich mich mit 58 Seiten begnügt (DIN A 4, Arial 14 - im übrigens sehr empfehlenswerten Textverarbeitungsprogramm "Papyrus").

 

28.02.

Mein alter Freund, der Luxemburger Pianist Marc Mangen kam zusammen mit dem jungen Drummer Michel Mootz (ebenfalls aus Luxemburg) auf die vorzügliche Idee, das "Marc Mangen Trio" mit mir am Kontrabaß zu besetzen ;-)

Wir haben uns bislang zu einer "Verständigungsprobe" getroffen (weitere Probenarbeit ist geplant). Marc schreibt sehr hochkarätige Stücke - und das Trio spielt wunderbar zusammen. Ich freue mich auf die weitere Entwicklung und hoffe, hier oft Nachrichten darüber zu verbreiten zu können!
Hier ein Video - Marc Mangen solo (Link zu "youtube")

 

19.02.

Jeden Tag eine gute Tat: auf "Bass Tutorial" stehen jetzt unter "Downloads" die neu überarbeiteten Fingersätze-Versionen zu Tonleitern und Arpeggios in Dur- und Moll zur allgemeinen Verfügung.

 

25.01.10

Mein Text über Akquise wird noch ein weiteres Mal komplett überarbeitet. Daher habe ich ihn für etwa zwei, drei Wochen vom Netz genommen - sorry!
(Dieser Hinweis wird nicht in den "RSS-Feed" aufgenommen.)


15.01.10

Das Konzert in Mannheim am 17.11.2009 ist dankenswerterweise von Michael Schauer mitgeschnitten worden - nebenbei auch auf Video. Drei von diesen Clip sind nun bei youtube zu sehen. Hier ist ein Link zu meinem Video-Channel, auf dem u. a. die RJT-Sammlung zu finden ist:

www.youtube.com/user/jerman4strings

 

06.01.10

Es gibt gerade zur Zeit nicht viel Live-Musik. Daher habe ich etwas an anderen Dingen gearbeit.
Die Home Page hat jetzt endlich ein interaktives Kontakt-Formular für Veranstalter. Es ist ein Experiment, auf dessen Resultate ich gespannt bin.
Übrigens nicht das erste Experiment: ich hatte früher schon einmal die Idee, die Art "Rückantwort-Karte mit Möglichkeiten zum Ankreuzen" zu verschicken. Das habe ich sogar einmal gemacht: ich habe einen Stapel Postkarten mit einem im Copy-Shop vervielfältigten Papier beklebt, auf dem ich mit Schreibmaschine und handgemalten Kästchen (heute: Check-Boxen") einen Text verfaßt hatte. Dort konnte man z. B. ankreuzen, daß man an meiner Musik interessiert oder auch nicht interessiert sei und so weiter (echtes Multipel-Scheiss-Verfahren also). Die - natürlich frankierten und mit meiner Adresse beschrifteten - Karten habe ich in Brief-Couverts incl. Anschreiben an Jazz-Club geschickt und auf möglichst positive Antworten gehofft. Offenbar hat man es aber vorgezogen, die Briefmarken abzureißen und anderweitig zu verwenden, denn es kam, glaube ich, nur eine einzige dieser Karten zurück... Wie gesagt - ich bin gespannt, ob meine virtuelle Neuauflage jetzt andere Resultat erbringt.

Außerdem sind noch diverse andere Home Page überarbeitet. Zum Beispiel hat Lucas Heidepriem nun auch seinen Eintrag bei Wikipedia. Meine eigene Home Page hat endlich wenigstens einmal eine externe CSS-Stylesheet-Datei bekommen und es sind viele technische Mängel beseitigt. Da gab es noch Rückstände aus der ersten Zeit des letztjährigen HTML-Workshops ;-) Viele Details auf diversen Seiten und insbesondere meinen Text über Akquise habe ich nochmals überarbeitet.

(Diese Notizen werden übrigens ausnahmsweise mal nicht in den RSS-Feed eingebracht).

 


nach oben/back to top

News 2009:

26.12.09

Stacy Rowles *11.09.1955 - †27.10.2009

Eine traurige Nachricht erreichte uns bereits Ende Oktober dieses Jahres:
am 27. Oktober verstarb unsere liebe Freundin Stacy Rowles in in ihrem Haus in Burbank, Los Angeles/USA an den Folgen eines Autounfalles.

Nur wenige Tage später wäre sie in Bern/CH erwartet worden, um in "Marians Jazz Room" mit Lindy Huppertsberg und "Witchcraft" zu konzertieren. Es war bereits eine jahrelange Tradition, daß die Band dort alljährlich im Spätherbst eine Woche lang auftrat - in Quintett-Besetzung mit Lindy Huppertsberg (Kontrabaß), Anke Helfrich (Piano), Carolyn Breuer (Reeds) und Carola Grey (Schlagzeug).
Stacy war ein wunderbarer Mensch und eine großartige Musikerin.
Sie fehlt uns und wir werden sie immer in unseren Herzen behalten.

Die Veröffentlichung dieser Nachricht ist bereits längst auf anderen Seiten im Internet erfolgt - zum Beispiel auf http://stacyrowles.com oder http://de.wikipedia.org/wiki/Stacy_Rowles und Anderen (zum Teil mit abweichendem Datum des Todestages als 30. Oktober).

Ich habe mich entschlossen, hier an dieser Stelle - auch in Zusammenwirken mit Lindy - noch einen kleinen persönlichen Beitrag hinzuzufügen.
Als ich in 2007 für einige Tage in Bern dabei war, habe ich an einem der Abende mit einem MP3-Recorder (live) Aufnahmen gemacht. Die Aufnahmen waren nicht zur Veröffentlichung, sondern nur zum nachträglichen Hören für die Band selbst gedacht. Wenig später hatte ich - einfach nur so aus Spaß - ein Solo von Stacy (über 2 Chorusse) aus einer dieser Aufnahmen transkribiert und ihr mit Kompliment zugeschickt (wenn ich mich recht erinnere, hatte ich die Transkription seinerzeit in der Mail scherzhaft als "Sister Stacy" betitelt).

Die Transkription kann hier als .pdf-file heruntergeladen werden und das Solo ist über den Player zu hören:
Download: Stacy Rowles Trp-Solo.pdf

Get the Flash Player to see this player.

 

In English:


Sad news got to us already at the end of this years October:
on the 27th of October our dear friend Stacy Rowles died at her home in Burbank, Los Angeles/USA of complications after a car accident.

Only a few days later she would have been supposed to perform at "Marians Jazz Room" in Bern/Switzerland with Lindy Huppertsberg and "Witchcraft" - in the quintet-lineup together with Lindy Huppertsberg (Double Bass), Anke Helfrich (Piano), Carolyn Breuer (Reeds) and Carola Grey (Drums). The performances over one week of this band at "Marians" in every year´s late autumn had been a tradition already since several years.
Stacy was a wonderful person and a superb musician.
We miss her and will keep her in our hearts forever.

These news had been published before on other internet sites - for example on http://stacyrowles.com or http://de.wikipedia.org/wiki/Stacy_Rowles and others.
I decided though to add a little personal contribution - also in collaboration with Lindy - here onto this site.
I had been with Lindy and the Band in 2007 for a couple of days and had recorded some tunes with an MP3-recorder (live) during one of the evening concerts sets. These recordings were just for a "feedback listening" kind of use, thus made for the band members only; they were not supposed to be published anyway. Some time later - just for fun - I transcribed a solo (over 2 choruses) of Stacy´s from one of the recorded tunes and sent it to her with compliments (as far as I remember, I had entitled the transcription in that mail as "Sister Stacy").
You can listen to her solo by the little player above and the transcription can be downloaded here
(Download: Stacy Rowles Trp-Solo.pdf).

 

10.12.09

Zitat des Tages: " ... und sie war bereits mit 15 Jahren Konzertmeisterin." -
TV-Kommentator über Esperanza Spalding anläßlich ihres Auftrittes bei der heutigen Friedensnobelpreisverleihung an US-Präsident Barack Obama (live aus Oslo).

 

05.11.09

Am 17. November spielen wir im Trio (Johannes Schaedlich REAL JAZZ TRIO (RJT) in der Mannheimer "Klapsmühl´ am Rathaus" (in D 6, 3 um 20:30 Uhr) im Rahmen der Konzertreihe der IG-Jazz Mannheim.
Wir freuen uns über Ihren Besuch!

 

04.11.09

Am 13. November spielt "BASS TALK" im "Steinhäuser Hof" in Neustadt/Weinstraße (Turmstraße 9-11 um 20 Uhr).
Wir freuen uns über Ihren Besuch!

 

29.10.09

- RSS-Abo bitte erneuern!
Durch die Umstellung auf eine neue RSS-Software mußte ich das gesamte RSS-Feed neu beginnen. Das ist bedauerlich, ließ sich aber leider nicht anders machen.
Es funktioniert eigentlich zwar alles genau wie bisher - aber wer vor dem heutigen Datum das RSS-Abo schon in seine Lesezeichen eingetragen hatte, ist hiermit gebeten, das bisherige Lesezeichen zu löschen und es einfach erneut einzutragen/zu speichern (genau wie beim 1. Mal). Die RSS-Feeds werden ab jetzt wieder funktionieren!
Zur Erinnerung: hier ist eine kleine Anleitung zu finden.
Alternativ gibt´s den Newsletter auch per eMail - dazu bitte hier eintragen.

- Neuer Button auf "Music"!
Damit gelangt man direkt auf meinen sog. Video-Channel bei "youtube".
Der "Video Channel" ist etwas Ähnliches wie eine persönliche Website, auf der alle selbst hochgeladenen Videos, favorisierte Videos von Anderen und diverse weitere Informationen gesammelt sind.

 

26.10.09

Unter dem Menu "Essays" befindet sich ein kleiner neuer Text zum Thema "Akquise von Auftrittsmöglichkeiten", der hiermit gelegentlicher Lektüre anempfohlen sei.

 

07.10.09

- Es sind neue Videos von BASS TALK im Netz!
Links sind hier auf der Unter-Seite über BASS TALK.

Über positive Bewertungen freuen wir uns (viele Sternchen ;-)
Bei der Gelegenheit: auch natürlich bei RJT Videos! Schon gesehen?

 

07.10.09

- Die RJT-Seite auf dieser HP ist etwas überarbeitet worden; ebenso die Presse-Infos.
Außerdem gibt es neue Buttons für die Untermenüs der Presse-Seiten ;-)

 

06.10.09

Juliana da Silva & RJT - das ist die Titel-Bezeichnung der Band, die sich im Sommer diesen Jahres formiert hat.
Von einem Konzert im "Jazzkeller" Frankfurt/M. hat Michael Schauer einige Aufnahmen produziert, von denen "Samples" auf der myspage-Seite der Band zu hören sind.
Wir planen in dieser Besetzung eine weitere Zusammmenarbeit.

 

05.10.09

Die neuen RJT-Aufnahmen sind da!
Zunächst werden sie nur als Demo-Material verwendet - "Samples" sind u. a. auf der RJT- Seite zu hören (die bisherigen Soundfiles sind ausgetauscht worden).
Links zu Myspace- und Youtube-Seiten finden sich ebenfalls auf der Seite.
Weitere Aufnahmen sollen folgen.
Zu gegebener Zeit wird eine CD-Produktion unternommen (auf dieser News-Seite wird natürlich darüber berichtet werden).

 

23.09.

Kleine Tour mit SUNDAR SHOR
Russ Spiegel (Gitarre), Carl Clements (Saxophone, Bansuri)
Jens Biehl (Schlagzeug), Johannes Schaedlich (Kontrabass)

24.09. "Romanfabrik" Frankfurt/M.
http://romanfabrik.de

25.09. "Jazzkeller" Hanau
www.jazzkeller-hanau.de

26.09. "Walhalla" Wiesbaden
www.walhalla-studio.de

27.09. "Blue Note" Fürth
www.bluenote-fuerth.com

Sundar Shor

(Hindi: schöner Lärm) ist eine neue Gruppe von Musikern, die um die Jazz- und Nordindischen Traditionen wissen. Frisch zurück von einer Indientournee, spielen die in Brooklyn/New York ansässigen Co-Leader der Band Russ Spiegel (Gitarre) und Carl Clements (Saxophone, Bansuri) eine inspirierte Auswahl von Jazz- und hindustanigewürzten Eigenkompositionen. Ergänzt durch Jens Biehl (Schlagzeug) und Johannes Schaedlich (Kontrabass) deckt die Musik der Band ein breites Spektrum ab und wird besonders fesselnd wenn Clements sein Bansuri – die klassische indische Bambus-Querflöte – spielt.

www.myspace.com/sundarshor

Ich freue mich über Euren Besuch!

 

09.09.09

Es gibt jetzt 3 Videos von RJT (Johannes Schaedlich REAL JAZZ TRIO) auf "youtube":

Video 1
Video 2
Video 3

Wir freuen uns, wenn Ihr da mal ´reinschaut und hoffen, es gefällt!
(das Video 2 hatte zunächst einen Fehler im Soundtrack - ist inzwischen repariert. Danke für die Hinweise!)

An Tonaufnahmen ist auch gearbeitet worden - Michael Schauer und ich haben die Aufnahmen von den "Jazzkeller"-Frankfurt-Konzerten mit dem Trio und mit Trio plus Juliana da Silva abgemischt. Sowie Auszüge daraus veröffentlicht sind, gibt es hier an dieser Stelle eine Information darüber - das wird in etwa 2 bis 3 Wochen so weit sein.

 

18.08.09

Das Konzert mit Juliana da Silva war ein voller Erfolg. Wir haben vor, in der Besetzung noch weitere Auftritte zu machen.

Es ist zudem auch wieder von Michael Schauer aufgenommen worden - das war kurzfristig, aber rechtzeitig verabredet (sozusagen "gesagt, getan").
Wir werden den Mix zusammen mit dem Material vom vorangegangenen Trio-Konzert am 30.08.09 machen - kurz danach zumindest teilweise und in irgendeiner Form veröffentlichen.
Wie gesagt: Links werden nachgeliefert.

 

18.08.09

(die Zweite)

Ein neues Detail bei "Equipment":
gerade habe ich eine interessante Test-Phase mit diversen Instrumenten-Kabeln gemacht. Es handelt sich um "Sommer Cables", ein in Deutschland hergestelltes Fabrikat von höchster Qualität. Auch bislang hatte ich schon Wert auf gute Kabel gelegt, aber diese "Sommer"-Kabel sind noch wal etwas Anderes! Voller, "transparenterer" Sound und obendrein ein deutlich höherer Output - ich brauche weniger Lautstärke-Einstellung am Amp; was den Klang nochmals etwas "akustischer" macht.

Sehr empfehlenswert sind auch die Preise dafür sowie der aufmerksame Service von Uwe Ducke vom "Musikerkabelladen" - daher habe ich sein Banner auf der Seite "Links" eingefügt (+ ein interner Link auf meiner "Equipment"-Seite).
Hier ein interner Link zum Link ;-)

 

06.08.09

REAL JAZZ TRIO - noch ein Gig in Frankfurt am 13.08.09
Am Donnerstag, den 13. August spielen wir im Trio (Johannes Schaedlich REAL JAZZ TRIO) im Frankfurter "Jazzkeller" - und zwar diesmal mit der wunderbaren Sängerin Juliana da Silva (http://www.myspace.com/julianadasilva).

 

20.06.09

Am 16. Juli spielen wir im Trio (Johannes Schaedlich REAL JAZZ TRIO) im Frankfurter "Jazzkeller".

Bei der Gelegenheit macht Michael Schauer eine Ton- und Video-Aufnahme, die dann nach dem End-Mix veröffentlicht wird - je nachdem, wie´s wird zumindest auf Portalen wie "myspace" und "youtube" (Links werden nachgereicht).

 

27.05.09

Vor kurzem ist der zehntausendste Besucher (seit 15.02.2004) auf meiner Home Page gewesen - besonders vielen Dank für diesen Besuch!

Natürlich wäre ich ja neugierig, wer es wohl war - aber zum Glück ist das nicht mal über Google Analytics in Erfahrung zu bringen...
Nun denke ich darüber nach, dem Zählerchen eine weitere Stelle hinzuzufügen - obwohl es sicherlich noch ein klein wenig Zeit bis da hin ist, bis die gebraucht wird. Im Ernst: es sind steigende Besucherzahlen zu verzeichnen - darüber freue ich mich sehr.

Natürlich versuche ich, immer um etwas Interessantes zu aktualisieren - allein, es fehlte in letzter Zeit die Muße dazu. Bald wird es aber wieder mehr "News" geben.
Erst einmal und zur Zeit muß ich den "RSS-Feed" genauer überprüfen und ggf. überarbeiten. Bis demnächst!

 

07.05.09

Ein RSS-Feed ist jetzt installiert. Wer den RSS abonnieren möchte: bitte auf das Symbol klicken (ganz oben in der Kopfzeile Ihres Browsers, neben der Adresse dieser Internetseite). Sie werden dann immer benachrichtigt, so bald es hier auf dieser Seite einen neuen Eintrag gibt.

 

28.04.09

Ich habe die Home Page etwas renoviert: alle "Unter-Seiten" sind etwas schmaler geworden, damit mehr Leute ein horizontales Scrollen vermeiden können. Als Richtlinienwert habe ich 1024x768 gewählt - das ist etwas knapp, aber noch weitergehender will ich die Seiten nun nicht mehr zusammenstauchen. Wenn Jemand auf seinem Laptop noch alle möglichen Navi- und Bookmark-Leisten drin hat, muß er halt weiterhin fleißig scrollen.
Ich habe einen preiswerten 22“-Monitor, der ein 16:10 Seitenverhältnis hat und auf 1680x1050 eingestellt ist (ViewSonic 2261w). Das Ding funktioniert vorzüglich, auch für Erstellungen im Print-Bereich.
Empfehlenswert ist (zumindest) irgendein Monitor, mit dem man wenigstens 1280x1024 vernünftig darstellen kann.

 

18.04.09

Der elfte Jazz-Workshop in Freinsheim/Pfalz ist gerade vorüber - er findet jedes Jahr in der Woche nach Ostern statt. Es war wieder einmal ein Erfolg für alle Beteiligten - man lernt natürlich auch als Lehrer eine Menge hinzu. Die Athmosphäre unter den Leuten ist immer sehr nett und konstruktiv, die Arbeit ist konzentriert. Freinsheim ist ein sehr schöner, ziemlich historischer Ort - besonders idyllisch, wenn noch dazu ein warmes vor-sommerliches Wetter herrscht (damit hatten wir dieses Jahr allerdings nur an den ersten beiden Tagen Glück). Der Freinsheimer Kulturverein leistet als Veranstalter und Organisator des Workshops ganze Arbeit - angeführt von der unermüdlichen Frau Dr. S. Gierlich, in deren gastlichen Familienanwesen wir (Dozenten) alljährlich famos untergebracht sind.
Da gibt es übrigens zu allen Annehmlichkeiten obendrein eine Tischtennisplatte - ein Umstand, der uns regelmäßig zu nächtlichen Turnieren verleitet. Auch die (und deren Auswirkungen) tragen mit der Zeit zu einer Art wachsenden Legendenbildung bei. Der zu Recht berühmte Pfälzer Wein tut ein Übriges, mitunter. In den ersten Jahren des Workshops habe ich diese Nächte freilich noch etwas leichter weggesteckt - ich muß inzwischen zumindest in den ersten Tagen des Workshops vorsorglich das Feld bzw. die Platte den Jüngeren überlassen, um anderntags irgendwie noch frisch genug zu sein...
Wie dem auch sei - der Workshop läuft insgesamt so gut, daß wir uns inzwischen vor Teilnehmer-Anfragen kaum retten können - viele kommen schon seit mehreren Jahren immer wieder. Also: die Tage 06.-09. April 2010 - wie immer von Dienstag morgens bis Freitag abends (besser gesagt: nachts) der Woche nach Ostern - vormerken und bald anmelden!

s. auch http://www.christianeckert.com/workshop.html
oder http://www.jazzpages.com/forum/showthread.php?t=3077
oder http://www.freinsheim.de/urlaubsregion/kunst_und_kultur/kulturvereine_kulturtreibende.html

 

24.03.09

Tango!
Die beiden Argentinier Daniel Adoue (Klavier) und Jorge Galbassini (Gitarre, Bandoneon) sind seit langem u. a. als "Duo del Plata" bekannt. Wir haben uns vor ein paar Wochen kennengelernt und spontan eine Trio-Formation ausprobiert und geprobt. Ein tolles neues Projekt.
Es gibt hier ein konzertantes Repertoire und auch noch eines, das sich mit etwas traditionellerem Tango für (mehr oder weniger) fortgeschrittene Tango-Tänzerinnen und -Tänzer eignet.
So etwas - also einen Tango-Tanzabend - spielen wir z. B. am 27.03. im Kulturzentrum "dasHaus" in Ludwigshafen.

 

21.03.09

Das Trio (mit Jean-Yves Jung und Jens Biehl - (s. Johannes Schaedlich REAL JAZZ TRIO) formt allmählich sein Repertoire - auf unerwartete Art. Zum Einen proben wir z. Zt. nicht mit Klavier/Flügel, sondern mit einem Fender Rhodes Piano, zum anderen spielen wir mehr Standards als ursprünglich gedacht. Es ist allerdings ohnehin ziemlich unwichtig, ob es Standards oder Originals sind. Wir experimentieren zunehmend damit, Stücke spontan in andere Tonarten zu transponieren und auch in anderen Metren zu spielen, um eingefahrenen Pfade zu verlassen und auch eigene Improvisations-Schemata zu transzendieren. So kann z. B. eine 3/4-Version von "Dolphin Dance" in einer anderen Tonart erstaunlich neu klingen. Das bedeutet trotzdem nicht, daß diese Version unbedingt ihren Weg in´s Repertoire nimmt. Wir entwickeln das Ganze noch eine Weile weiter und werden sehen, was wir letzten Endes für "bühnentauglich" halten.

Es ist aber etwas Hörbeispiel-Material von Proben auf der Seite - und auch ein Pic (das aber auch nicht "das Endgültige" ist).

 

19.03.09

Jetzt gibt es eine neue Band-Seite im Netz (auch unter "Music" gelistet) - die PlugAndPlay-Band.

 

23.02.09

Die "Galerie" ist jetzt eingerichtet.
Es ist (durch ziemlich chronologische Anordnung) eigentlich auch eine Art "Photo-Biographie" geworden.
Wohl auch deshalb, weil mir oft solche Bilder zugeleitet werden, auf denen nicht unbedingt die ganze Band usw. zu sehen ist, sondern eher vorwiegend Portraits von mir. Sei´s drum.
Es werden sicherlich noch einige Bilder dazukommen ;-)

 

21.02.09

Auf "Press/Pics" gibt es jetzt eine Slide-Show.
Das ist ein sehr cooles Java-Script, freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Lokesh Dhakar
(http://www.lokeshdhakar.com/projects/lightbox2/).
Damit habe ich auch schon die "richtige" Galerie angefangen, die bald weiter bestückt wird.

 

17.02.09

- Übersichtlichere Neugestaltung von Querverweisen auf "Music" und "Press/Pics", div. Klein-Reparaturen etc.

- Neugestaltung der verlinkten myspace-Seiten (außer der vom Jakub Dorofiej Trio - das macht der Bandleader selbst).

 

10.02.09

Auf "Music" gibt es zwei neue Links zu "weiteren Projekten" - Gernot Zieglers MOBILE HOME und dem JUTTA BRANDL TRIO. Das sind jetzt noch Direkt-Links zu den jeweiligen Seiten, die aber später noch als Unter-Seiten dieser Home Page erscheinen sollen.

 

30.01.09

Meine "youtube-Premiere" besteht in zwei kleinen Clips aus einer Probe mit Christian Eckert (g) und Holger Nesweda (dr), in der wir ein paar Monk-Nummern für den Opener-Set bei der Jam Session gestern im "Jazzhaus" in Heidelberg vorbereitet haben.
Eigentlich bin ich auf dem Filmbildausschnitt kaum zu sehen, aber immerhin ;-)
http://www.youtube.com/watch?v=u9SWgmjnc54
http://www.youtube.com/watch?v=LhVv2NF8xD8

 

26.01.09

- Es ist ja bekannt, daß sich einige Sammler und Jäger für gewisse Internetseiten interessieren, deren Interesse für den Betreiber garnicht so interessant ist - Spam-Mailer, Abmahner, das Finanzamt oder gar noch die Staatsanwaltschaft, natürlich auch die simplen Wichtigtuer usw.; kurzum: Nervensägen diverser Couleur. Ach ja, last not least: Ex-Ehepartner...
Gerade Konzertankündigungen werden ja gern "ausgewertet"; es soll Musiker geben, die sog. "Mucken" in den Tour-Kalender ihrer Home Page setzen...
Nun noch kurz in eigener Sache: ich mußte feststellen, daß meine Bemerkung auf der Seite "Equipment", keines der dargestellten Instrumente stehe zum Verkauf, offenbar mißverstanden wird. Vielleicht, weil´s bislang nur auf Englisch da stand ("..none of these instruments is for sale") - hatte mir wohl eingebildet, daß die entsprechend erforderliche Bildung hierzulande ausreichen würde. Das Sprichwort "gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen" kommt unwillkürlich in den Sinn. Wie oder warum auch immer (ist hier unwichtig) - ich sehe mich veranlaßt, den besagten englischen Satz nun wenigstens um eine Übersetzung ins Deutsche ergänzen; Kraut hin, Kraut her. Hoffentlich wird´s jetzt dann doch mal kapiert. Heijeijei...

- Auf der Unter-Seite über das LUCAS HEIDEPRIEM TRIO gibt es jetzt noch eine CD-Kritik aus dem "Jazz Podium" (als .pdf-file).
Es gibt inzwischen ohnehin so viel Presse, daß ich nicht alles übernehmen möchte, sondern stattdessen noch einen direkten Link zur Home Page des Trios dazugesetzt habe.

 

25.01.09

Es gibt einen neuen Link auf der Unter-Seite REAL JAZZ TRIO (oder direkt hier) über noch eine - parallele - REAL JAZZ TRIO-Besetzung: die gibt es seit etwa 2002 mit Rainer Böhm (p) und Torsten Krill (dr). Leider findet dieses Trio aus terminlichen Gründen nur sporadisch zusammen. Es gibt da auch einen Link zu Hörbeispielen auf einer myspace-Seite.

 

24.01.09

Das (relativ) neue Photo da oben rechts stammt vom 16.11.08, als wir mit dem WOLFRAM SCHMITZ QUARTETT im Kölner Studio "TOPAZ" aufgenommen haben (die Band: Wolfram Schmitz ist ein Pianist aus Koblenz, mit dem ich auch im "Lulo Reinhardt Projekt" zusammenarbeite - ebenso mit dem Koblenzer Drummer Uli Krämer. An diversen Saxophonen ist Alexander von Hagke aus München).
Es wird demnächst noch eine neue Unter-Seite geben, die diese Band vorstellt.

 

20.01.09

- Es gibt ein Interview in der Zeitschrift "Bass Professor" mit Lindy Huppertsbergs und mir - über uns bzw. zum Thema "Baß-Zentrale".
Eine Ansicht davon ist zu erreichen über die Unterseiten "Links" (direkt bei Lindy Huppertsbergs Links, die - natürlich - an erster Stelle stehen) oder unter "Pressetexte" oder direkt hier.

- Der Link von der Seite über das REAL JAZZ TRIO zu der entsprechenden Seite auf "my space" ist repariert.

 

16.01.09

- Jetzt sind Hörbeispiele von BASS TALK online.
Es sind provisorische Aufnahmen, die wir mit Lindys "Zoom H2" gemacht haben. Neue Aufnahmen werden wir in Bälde einspielen.

- Am Donnerstag, den 29.01., gibt es wieder eine Jam Session in Heidelberg im JAZZHAUS (Leyergasse, http://www.jazzhaus-hd.de, Beginn 21 Uhr). Haus-Trio diesmal: Christian Eckert (g), Holger Nesweda (dr) und meine Wenigkeit.

 

11.01.09

Es gibt eine - noch etwas provisorische - Bearbeitung der "BASS TALK"- Seite (link).
In den nächsten Tagen hoffe ich, Zeit für die Bearbeitung der - ebenfalls noch etwas provisorischen - Soundfiles zu finden; dann gibt es wenigstens schon einmal kleine Hörbeispiele.
Wir planen, im Frühjahr bei Gernot Kögel neue Demo-Aufnahmen zu machen. Andere Bilder werden auch noch hinzukommen.

 

01.01.2009

kleine Graphik zur Dekoration mit bunten Noten

Ich wünsche Allen ein gutes, gesundes, erfolgreiches neues Jahr!

Banner mit der Aufschrift Happy New Year


nach oben/back to top

 

News 2008

17.12.08

- Die Seite "Links" ist nun etwas aufgeräumter.

 

04.12.08

- Seit ein paar Tagen gibt es eine neue Website des Lucas Heidepriem Trio (http://www.lucas-heidepriem-trio.com). Die Seite ist gedacht als schnellere, effiziente und so gut wie möglich aktualisierte HMTL-Seite (natürlich mit Flash- und Javascript-Elementen), die parallel zu der sehr schönen und kunstvollen Flash-Seite von Matthias Nicolai im Netz steht.

- GERNOT ZIEGLERS MOBILE HOME - eine Triobesetzung um den Pianisten Gernot Ziegler formiert sich in letzter Zeit zu einem vielversprechenden neuen Projekt. Es ist eine vorwiegend jazz-orientierte Musik, die sehr unterschiedliche Sounds und Stil-Elemente aus Latin und Pop einbezieht. Das kompositorische Material stammt aus der Feder von Gernot Ziegler; am Schlagzeug ist Andy Nolte, ich spiele Kontra- und E-Baß.

Wir spielen am Mittwoch, den 10.12. ab ca. 21 Uhr im "Radio Oriente" in Karlsruhe (Infos unter http://www.radio-oriente.de/).

02.12.

- Das Debut-Konzert von "BASS TALK" im "Laboratorio 17" in Mannheim war prima.
Wir haben uns über die vielen Leute gefreut, die da waren - und denen es offenbar gefallen hat (worüber wir uns natürlich besonders gefreut haben).
Natürlich haben wir ein paar Leute etwas vermißt...
Seiten-Thema: einmal mehr waren wir übrigens erstaunt, wie wenig Studenten der Jazzabteilung der Musikhochschule bei Live-Konzerten anzutreffen sind - weniger erstaunt natürlich, daß dies auch bei diesem unseren Konzert zu beobachten war. Am Eintrittspreis kann es in Läden wie "Laboratorio 17" und "Klapsmühl" kaum liegen... Immerhin haben wir mit Maurice einen "aktuellen Studenten" im Ensemble.
Es hatte sich sogar der Kollege Thomas Stabenow die Ehre gegeben (für Leute, die es nicht wissen: der Professor für Kontrabaß der Jazzabteilung der Musikhochschule).
Aber Kommilitonen? Ex-Studenten?
Ich habe bei einem Konzert der "Jazz Studio"-Serie (Ensembles von Studierenden der MuHo) schon mal unmutige Äußerungen darüber gehört, daß zu ihrem Gig kaum Kommilitonen kamen. Was ich dazu gesagt habe, hat offensichtlich nicht gerade zu eine Revolution dieser Haltungen beigetragen (es ist wohl überflüssig zu sagen, was das war und, daß ich das auch nicht im Entfernten angenommen hatte)...

25.11.08

- Am kommenden Freitag, den 28.11.08, spiele ich mit "Johannes Schaedlich REAL JAZZ TRIO" die Jam Session im "Birdland 59" in Ettlingen (auch genannt Jazzclub Ettlingen). Das übliche Procedere: die Eröffnung im Trio, im weiteren Verlauf des Abends als "Haus-Band Rhythm Section".
Hier der Link zum "Birdland 59" - da gibt es Infos, Kontaktadresse mit Routenplaner etc.

- Und nochmal zur Erinnerung: BASS TALK spielt am Tag vorher, also am Donnerstag, den 27. November ´08 um 20 Uhr im
"Laboratorio 17" in Mannheim, Jungbuschstraße 17

 

24.11.08

- Über eine Photo-Galerie mache ich mir schon seit einiger Zeit Gedanken. Die Verwirklichung dauert aber noch (ist kein technisches Problem, aber viel Arbeit - wenn schon eine Galerie, dann auch als richtige Slideshow und nicht etwa als Tabelle :-)
Ein - zunächst verschollen geglaubtes - Photo habe ich halt einfach schon mal reingesetzt (weil´s auch irgendwie ganz lustig ist; s. Menu "Press/Pics" -> "Galerie").

- Die Aufnahme mit dem Wolfram Schmitz Quartett ist ganz gut geworden, wird aber erstmal "nur" als Demo-Material verwendet.
Wir werden in absehbarer Zeit einen weiteren Aufnahme-Termin absolvieren und dann genug Material für eine komplette CD haben.
Es war übrigens auch ein Photograph im Studio. Das ganze Material muß nun gesichtet werden. Im Dezember werde ich hier (unter "Music") etwas davon veröffentlichen (Bilder, Hörprobe).
Das Arbeiten mit Reinhard Kobialka und seinem "Topaz"-Studio (Direkt-Link) ist ganz hervorragend und der Sound ist im Rohmix schon so überzeugend, daß ich meine nächste Produktion ebenfalls dort aufnehmen werde. Sehr empfehlenswert (s. auch "Links").

15.11.08

Mit dem Wolfram Schmitz Quartett werden wir an diesem Wochenende bei Toningenieur Reinhard Kobialka im "Topaz"-Studio in Köln eine neue CD-Produktion einspielen.
Wolfram Schmitz ist ein Pianist aus Koblenz, mit dem ich auch im Lulo Reinhardt Projekt zusammenarbeite. Das gilt ebenso für den Koblenzer Drummer Uli Krämer. An diversen Saxophonen ist Alexander von Hagke aus München.
Resultate der Produktion werden dann auch hier vorgestellt (d. h. es wird unter dem Menu "Music" eine neue Unter-Seite über die Band geben).

11.11.08

- Hier schon mal eine Vorankündigung: BASS TALK spielt am Donnerstag, den 27. November ´08 um 20 Uhr im "Laboratorio 17" in Mannheim, Jungbuschstraße 17


(Hier war mal ein Stadtplan-Ausschnitt, den ich zwischenzeitlich wieder gelöscht habe)

- o.k., back to top

- Eine "Rundum-Email" mit dieser Ankündigung folgt demnächst über meinen Regional-Email-Verteiler.

- Falls Sie in meinen Verteiler für weitere Konzertankündigungen etc. eingetragen werden möchten, klicken Sie bitte unter "Kontakt" (Button s. o.) die Mailadresse an und senden Sie Ihre Email-Adresse zusammen mit dem Hinweis "Bitte um Aufnahme in den Email-Verteiler" an mich.

Bitte setzen Sie den Hinweis "Bitte um Aufnahme in den Regional-Email-Verteiler" dazu, falls Sie speziell in den Regional-Email-Verteiler für die Rhein-Neckar-Region eingetragen werde möchten. Danke!
-----------
- Für das Lucas Heidepriem Trio ist die Domain "lucas-heidepriem-trio.com" beantragt. Ich mache so bald wie möglich eine neue Home Page für das Trio; die neue Email-Adresse ist:

- Ein neuer Flyer für das Trio ist in Arbeit, der ab der nächsten Woche zu haben sein wird.

- kleine Zusatz-Bemerkung zur "Google Map" s. o.: es ist eine leichte Aufgabe, diese Maps einzubinden. Es wäre auch nicht schwer, kleine Details zu verändern - aber dann ist die "Map" sofort außer Funktion. Das liegt offenbar nicht an irgendeinem Konflikt im Code, sondern eher an der umgehenden Rückmeldungsverbindung zu Google, die dann mit dieser Restriktion beantwortet wird. Das wirkt (zumindest auf mich) nicht besonders positiv - so ein wenig á la "big brother...".
Ich wollte z. B. der hier nicht passenden dunkelblauen Schriftfarbe bei "Größere Kartenansicht" ein andere Farbe geben - geht auch, aber dann steht die Karte halt nicht mehr zur Verfügung, tja...

 

06.11.08

- Meine neue "Büro-Seite" ist jetzt im Netz - Link auf der Seite "Contact" oder Direkt-Link zur Website.

- Ein paar "bugs" auf dieser Website beseitigt: den internen Link zu "Contact" und "Impressum" auf der Startseite erneuert.
Seite "Equipment" war auf überflüssige, zu große Breite eingestellt (späterhin übersehenes Relikt aus der Anfangsplanung der Seite).

04.11.08

- Es gibt allerhand neue Presse-Kritiken über das LUCAS HEIDEPRIEM TRIO bzw. die neue CD - z. B. im "Jazz Podium", "Jazztzhetics", "stereoplay" - die demnächst auch als .pdf-files auf dieser Homepage zu finden sein werden.

- Voraussichtlich noch in diesem Monat assistiere ich Matthias Nicolai (http://www.matthiasnicolai.com), dem Webmaster u. a. der Homepage von Lucas Heidepriem, der leider aus gesundheitlichen Gründen vorübergehend nicht zur Verfügung stehen kann, um die Homepage zu "pflegen". (Adresse s. Links).

- Meine neue "Büro"-Website über das "Arbeitsfeld Webdesign" bzw. allgemeine Webdesign-Aktivitäten ist kurz vor der Fertigstellung.

- Eine neue Unter-Seite, die das JUTTA BRANDL TRIO (Arbeitstitel) hier vorstellen wird, ist ebenfalls kurz vor der Fertigstellung.

21.10.08

- Eine neuer Artikel über die Satellit-Kontrabaß-Box von SAD ist jetzt im Netz (in der Liste unter "Equipment"; interner Link hier).

- Außerdem gibt es jetzt zwei Presse-Kritiken als PDF-File über die LUCAS HEIDEPRIEM TRIO - CD "Next Return" auf der Seite.
Eine Kritik ist aus der Zeitschrift "JAZZ THING" (Ausg. Sept./Okt.2008), die andere aus der Freiburger "Badischen Zeitung" v. 07.Sept. 2008 (interner Link hier).

20.10.08

- Diese Unter-Seite mit "News" wird heute schon mal in´s Netz gestellt.
Ich werde in nächster Zeit noch ein paar feedbacks darüber sammeln, ob so ein Menupunkt sinnvoll ist...

18.10.08

- Nach diversen Proben mit "BASS TALK" (auch heute):
inzwischen formiert sich das Repertoire. Es gibt noch Einiges zu üben und zu proben, aber wir haben jetzt ein Repertoire von etwa 25 Nummern beieinander. Einige neue Nummern sind in Vorbereitung.
Diesmal haben wir angefangen, nach einer Set-Liste für den 27.11. ("Jazz im Busch", Mannheim) zu proben.

 

 

 

 

nach oben/back to top

 
   
Rahmenbestandteil       Rahmenbestandteil
Rahmenbestandteil Rahmenbestandteil   Rahmenbestandteil Rahmenbestandteil